Lohnenswerte Ziele

Wenn Ihr Leben zu Ihrer vollen Zufriedenheit verlaufen würde, und alles in Butter wäre, dann wären Sie höchstwahrscheinlich nicht hier. Es lohnt sich wirklich, spätestens dann in die Startlöcher zu gehen, wenn belastende Symptome auftreten. Oder wenn Sie zumindest den starken inneren Impuls spüren, der Ihnen die Botschaft übermittelt: „So, jetzt reicht´s! Irgendwas muss sich ändern.“ Sie wissen noch nicht wie, aber möchten etwas ändern und in die Richtung gehen, die für Sie stimmig ist. Seien Sie neugierig, wie gut es sich schon nach dem ersten Veränderungsschritt anfühlt. Aber vorab nehmen Sie bitte einen tiefen Atemzug. Stellen Sie sich bitte die folgende Frage bezugnehmend auf das für Sie zutreffende Ziel (sh. unten) Wenn Ihr Ziel nicht mit aufgeführt ist, dann notieren Sie es sich bitte. Stellen Sie sich vor, Sie haben Ihr Ziel erreicht, wenn Sie sich jetzt fragen: „Was genau wird in meinem Leben besser/anders sein, wenn ich…

  • neue Gedankenmuster gestrickt und ins Leben eingebaut habe
  • mein Immunsystem und meine Abwehrkräfte mich wieder gut unterstützen
  • ich am Morgen gestärkt aufwache, weil ich gut geschlafen habe
  • selbstbewusst und couragiert auftreten kann
  • rauchfrei das Leben genießen kann
  • mit ganzer Kraft und Präsenz besondere Situationen meistern kann (da wären z.B. Prüfungen, Bewerbungsgespräche, Präsentationen, Operationen, Geburt, Abschiede, Versöhnungen…usw.)
  • körperliche Symptome regulieren und kontrollieren kann (z.B. Bluthochdruck, Tinnitus, Verspannungen, Allergien, Schmerzen…)
  • meine Lebendigkeit und Beweglichkeit zurück gewonnen habe
  • Belastendes integriert bzw. losgelassen habe (z.B. traumatische Erfahrungen, Schuld- Schamgefühle, Kränkung, Verlust, Ablehnung, )
  • befreit bin von übermäßgen Ängsten, Panik und Zwängen
  • mein Ess- und Genussverhalten sich normalisiert hat (damit verbunden mein Ich-Gewicht erreicht ist)
  • das Vertrauen in mich selbst und das Leben um mich herum spüren kann
  • gelernt habe, gut für mich zu sorgen, d.h. auch mal „NEIN“ sagen kann…

Wie sehen die Ihre Antworten auf die „Veränderungsfrage“ aus? Wird sich Ihre Lebensqualität erhöht haben? Werden Sie glücklicher und zufriedener sein, wenn sich etwas in eine gute Richtung verändert hat?  Dann entscheiden Sie sich für Veränderung. Sie tun es für SICH. Ich freue mich darauf, Ihnen dabei Unterstützung zu geben.

 

 

 

amrum-landschaft_mini-min