Glossar

DEIN GEHIRN IST IN KOPF UND BAUCH

Hypnose ist ein sehr altes Verfahren, das in vielen Kulturen verwendet wurde, um Erkrankungen zu heilen. Hypnotherapie ist eine psychotherapeutische Methode, die Hypnose als „Werkzeug“ nutzt. Körperliche und psychische Prozesse können durch Hypnotherapie in die gewünschte Richtung verändert werden können. Durch den Dialog mit dem Unbewussten können Stärken und noch schlummerndes Potenzial des Menschen punktgenau angeregt werden. Das Unbewusste hat viele Namen. Ob innere Stimme, Bauchgefühl oder Intuition, aus dieser Quelle sprudelt so viel mehr hervor, als dem logischen Verstand möglich ist zu denken. AUS DER QUELLE SCHÖPFEN kann in einer hypnotischen Trance geschehen. Ich schöpfe aus der Vielfalt der Methoden von Milton Erickson, um meine Klient*Innen in Hypnose zu versetzen, z.B. mittels indirekter Sprachmuster, wirkungsvoller Metaphern, Geschichten und Symbolik. Menschen haben die Fähigkeit, ihre Aufmerksamkeit in Trance nach innen zu richten und sich besonders gut auf etwas zu fokussieren. z.B. auf Ereignisse, auf starke Momente, die sie einmal erlebt haben, auf völlig vergessene Fähigkeiten und unbewusste Stärken. Ähnlich wie ein Spotlight zielgerichtet nur einen Bereich auf der Bühne ausleuchtet, kann in einer Trance punktgenau ein Ereignis beleuchtet und die Ressource aktiviert werden. Die moderne Hypnose ist nie ein passiver Prozess, es bedarf der aktiven Beteiligung der Klient*Innen. Sie kontrollieren den Prozess, sind willentlich in der Lage, Ideen und Lösungen anzunehmen oder abzulehnen. Seit 2006 zählt die Hypnotherapie zu den wissenschaftlich anerkannten Therapieverfahren. Als ergänzende oder als alleinige Therapieform findet Hypnotherapie Anwendung z.B. bei: Bluthochdruck, Allergien, Tinnitus, chronischen Schmerzen, Schlafstörungen, Reizdarm, Zwängen, Ängsten, Panik Ess-Fehlverhalten, Depression, chronischer Trauer, posttraumatischen Belastungsstörungen, vor, während und nach der Geburt. KONTRA – NO GO Hypnotherapie ist kontraindiziert bei Menschen, die unter psychiatrischen Erkrankungen leiden, welche mit akuten Wahrnehmungsstörungen einhergehen (z.B. akute Psychose, ggf. auch Borderline-Syndrom, Schizophrenie usw.) oder die akut suchtmittelabhängig sind.

Körperarbeit im warmen Wasser ist eine besonders sanfte Therapieform, die alles Sinne anspricht. Das Wasser trägt, hebt, umhüllt wärmend und sanft Ihren Körper. Durch das Schweben an der Oberfläche, das Gehaltenwerden und später das sanfte Eintauchen können tiefe Gefühle erlebt werden wie Geborgenheit, Freude und Zufriedenheit. Der tranceähnliche Zustand lässt manchmal auch Bilder aus längst vergangener Zeit auftauchen, teilweise sogar aus der Zeit vor unserer Geburt. Dadurch, dass eine innere Verbindung mit unserem ursprünglichen starken Selbst aufgenommen werden kann, können wir eine Art Urzustand erfahren. Während der sehr tiefen Entspannung regulieren sich Immunsystem, Blutdruck und Hormonhaushalt.

LEICHTIGKEIT UND ENERGIE Dynamische und stille Floating-Sequenzen, Akupressur, Massage und manuelle Impulsgebung laden zu sehr tiefer Entspannung ein. Der Körper schöpft aus diesem Entspannungszustand neue Energie. Es können sich körperliche und seelische Blockaden auflösen. Aqua-Balancing ist empfehlenswert bei Erschöpfungszuständen, Ängsten, posttraumatischen Belastungsstörungen, Trauer, Depression, Burnout, Adipositas, Schmerzzuständen, Verspannungen, im Rehabilitationsprozess, vor und nach der Geburt.

SICH TREIBEN LASSEN UND OFFLINE GEHEN um Stress abzubauen und innerlich loszulassen, lohnt sich Schalten Sie vom „Ständig erreichbar- Modus“ in den „Offline-Modus“. Buchen Sie hier eine entspannende Behandlung. Kontakt

Mit Coaching meine ich die Hilfe zur Selbsthilfe in schwierigen Lebenssituationen, in Umbruchs- und Wandlungsphasen, bei Verlust der gewohnten Lebensqualität.

Es geht darum, Ihre Stärken freizusetzen, die Sie für die Bewältigung der anstehenden Herausforderungen brauchen. Das Unbewusste weiß mehr als Sie vermuten. In Ihnen steckt mehr Kraft, als sie glauben. Seien Sie gespannt auf neue Lösungen.

DIE BREMSE LÖSEN Auch draußen in der Natur kann ein Coaching stattfinden.

Walk & Talk“ ist körperorientiertes Coaching mit Lösungsfokus. Für diejenigen, die sich vorwärts bewegen möchten für spürbar mehr Lebensqualität. Nicht Ablenkung sondern bewusstes, achtsames Wahrnehmen steht im Fokus. Die Natur öffnet sich für Sie und bietet Frische, Inspiration allein durch Licht, Luft und Wetter aller Arten. Es öffnen sich Wege, manchmal sind es zu viele, für welchen Weg entscheiden Sie sich? Ich lade Sie ein zu dieser spannenden Art des Coachings in Bewegung. Frische Luft bewegt die Gedanken und hilft, die innere Bremse zu lösen. Der Kopf wird freier, Ihr Gehirn kann unbewusste und bewusste Prozesse besser miteinander verknüpfen. ES kommt Neues in Bewegung, wenn auch Sie sich bewegen. Sind Sie neugierig auf ein bewegendes Coaching in der Natur, dann schreiben Sie mir. Kontakt